34544315Es gibt tausende von Gründen, warum Menschen miteinander vor Gericht ziehen.
Vielleicht geht es um die Renovierung Ihrer Mietwohnung, die dem Vermieter nicht ausreicht; vielleicht um eine Abfindung durch den Arbeitgeber, die er nicht zahlen möchte, eventuell ist ein Verkehrsunfall Ursache für einen Streit. Wie auch immer: Gut möglich, dass es erst einmal Geld kostet, um es sich zu leisten, für sein Recht zu streiten. Falls Sie dieses Geld nicht stets alleine aufbringen möchten, sollten Sie Rechtsschutz versichern lassen.
 
Im Beitrag ist in der Regel die ganze Familie mit Kindern bis zum 18 / 25 Lebenjahr ohne Mehrbeitrag mitversichert. Auch Paare, die in einer eheähnlichen Gemeinschaft leben, können sich gemeinsam absichern – wichtig ist dann, dass der Lebensgefährte ausdrücklich in der Police vermerkt ist.
 
Was Versichert werden kann?
Rechtsanwalt- Gerichtkosten, Strafkaution, Privat- Beruf- Verkehrs- Rechtschutz. Wohnung- Grundstück Rechtschutz.
Wir erstellen Ihnen ein  kostenloses und unverbindliches Angebot.
 
Fragen Sie uns.